Eingabehilfen öffnen

Skip to main content
04
März 2024

Noch bis zum 14. April um Kleinprojektförderung bewerben!

In den vergangenen Jahren wurden in der Region bereits rund 70 Kleinprojekte erfolgreich umgesetzt. Die Ideen reichten von Schulgärten über ein regionales Erlebnis-Booklet bis hin zur Gestaltung und Ausstattung von Gemeinschaftstreffpunkten und Freizeiteinrichtungen, wie Schützenheimen, Jugendtreffs oder Sportplätzen. Inspiration mit weitere Ideen finden Interessierte auch hier.

Sie haben auch eine Idee für ein Kleinprojekt für Ihre Gemeinschaft? Dann bewerben Sie sich jetzt bei der LEADER-Region LenneSchiene um eine Förderung!

Die wichtigsten Informationen zur Förderung von Kleinprojekten in Kürze:

  • Anträge für Kleinprojekte können ab 14. Februar bis zum 14. April 2024 online über die Homepage der Region eingereicht werden.
  • Kleinprojekte liegen bei mindestens 1.000 € Gesamtkosten und dürfen 20.000 € nicht überschreiten.
  • Gefördert werden voraussichtlich 80 % der Gesamtkosten.
  • Bei der Antragstellung sind verschiedene ergänzende Dokumente einzureichen (z. B. Angebote, Nutzungsvereinbarungen mit Eigentümern). Bitte beachten Sie die Informationen auf der LEADER-Webseite.
  • Die Projektauswahl erfolgt durch die Lokale Aktionsgruppe (LAG) in einer beschlussfassenden Sitzung im Rahmen des zur Verfügung stehenden Regionalbudgets.
  • Kleinprojekte starten nach der Projektauswahl (ca. Ende Mai) und müssen bis zum Jahresende 2024 umgesetzt und mit dem Regionalmanagement abgerechnet werden. Bereits begonnene oder umgesetzte Projekte können nicht gefördert werden.

Für sämtliche Fragen rund um die Kleinprojekte stehen Ihnen die Regionalmanagerinnen Clarissa Zell und Nina Maus gerne zur Verfügung.

Auch in diesem Jahr kann die Region LenneSchiene wieder Kleinprojekte im Rahm...
Am 23. August findet ab 13:00 Uhr im Kempen eine Präsenzveranstaltung des Zel...
Wir suchen ab sofort ein/n neue/n Regionalmanager:in in Vollzeit! Als Region...